Galerie

Georg Nothelfer

paper positions berlin

28. April bis 1. Mai 2022 ⟶ Französische Strasse 33 a-c, 10117, Berlin

Installation View paperpositions.berlin 2022. Works by Birte Bosse & K.R.H. Sonderborg
paper positions berlin
Installation View paperpositions.berlin 2022. Works by Birte Bosse & K.R.H. Sonderborg
Installation View paperpositions.berlin 2022. Works by K.R.H. Sonderborg
paper positions berlin
Installation View paperpositions.berlin 2022. Works by K.R.H. Sonderborg
K.R.H. Sonderborg, O.T. (NY), 1965, Tusche auf Papier, 100 x 67 cm. Courtesy of Galerie Georg Nothelfer.
paper positions berlin
K.R.H. Sonderborg, O.T. (NY), 1965, Tusche auf Papier, 100 x 67 cm. Courtesy of Galerie Georg Nothelfer.
Installation View paperpositions.berlin 2022. Works by Birte Bosse
paper positions berlin
Installation View paperpositions.berlin 2022. Works by Birte Bosse
Birte Bosse, 2018, Keep your head above water, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer.  
paper positions berlin
Birte Bosse, 2018, Keep your head above water, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer.  
K.R.H. Sonderborg, O.T., 1974, Tusche auf Papier, 64,7 x 49,5 cm
paper positions berlin
K.R.H. Sonderborg, O.T., 1974, Tusche auf Papier, 64,7 x 49,5 cm
Birte Bosse, 2018, Zirkus, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer.  
paper positions berlin
Birte Bosse, 2018, Zirkus, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer.  
K.R.H. Sonderborg,  O.T. (Peacemaker), 1977, Tusche auf Papier, 54 x 75 cm
paper positions berlin
K.R.H. Sonderborg,  O.T. (Peacemaker), 1977, Tusche auf Papier, 54 x 75 cm
Birte Bosse, 2018, Die Ausstellung, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer. 
paper positions berlin
Birte Bosse, 2018, Die Ausstellung, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer. 
Birte Bosse, 2018, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer. 
paper positions berlin
Birte Bosse, 2018, Tusche auf Papier, 14,8 x 10,5 cm. Courtesy of the artist and Galerie Georg Nothelfer. 
Die sechste Ausgabe der paper positions berlin präsentiert vom 28. April - 1. Mai 2022
52 internationale Aussteller mit herausragenden Positionen der zeitgenössischen und modernen Kunst zum Thema Zeichnung und dem Medium Papier.

Die Galerie Georg Nothelfer präsentiert Arbeiten von K.R.H. Sonderborg und Birte Bosse.

K.R.H. Sonderborg
(*1921 in Dänemark, † 2008, Hamburg, Deutschland)
Das deutsche Informel ist eng mit K.R.H. Sonderborg verbunden. Inspiriert von der gestischen Malerei des amerikanischen Abstrakten Expressionismus, zeigen seine Gemälde und Zeichnungen eine Faszination für technische Konstruktionen und deren Bewegungsspuren. Er zeigt die Form in ihrem Entstehungsprozess. Sonderborg verwendet dabei einen spontanen Farbauftrag. Er schuf damit ein dynamisches Struktursystem. Seine Pinselstriche waren eher Striche mit dem Malwerkzeug, ausgeführt in einer schnellen Geste. Seine bevorzugten Farben waren Schwarz und Weiß mit roten Elementen, die er mit einer Reibe- oder Wischtechnik auftrug. Ab den 1970er Jahren näherte sich sein Werk zunehmend einer kontrollierten, fast gegenständlichen Formensprache an. Er beschränkte sich auf wenige, kontrastreiche Farbtöne, meist Schwarz auf Weiß. Er destillierte Motive aus Privat- und Pressefotografien, isolierte sie aus ihrem narrativen Kontext und nutzte sie als optische Grundstruktur, um sich inspirieren zu lassen. Seiner Vorliebe für technische Konstruktionen blieb er treu, wobei ihn die grafische Struktur von Autoscheibenwischern und Freileitungen ebenso inspirierte wie Hafenkräne oder Gastanks.

Birte Bosse
(*1984 in Gherden/Niedersachsen), lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland
2012 Diplom in Bildender Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig.
Studium bei Friedemann von Stockhausen, Thomas Rentmeister und Bogomir Ecker
2013 Meisterschülerin von Bogomir Ecker
2019 Künstleraufenthalt an der RMIT University Melbourne, Australien
2021 NEUSTART KULTUR / Stiftung Kulturwerk der Bild-Kunst
2022 Arbeitsaufenthalt in Mexiko-Stadt

Bosse's Formensprache ist die Suche nach ständiger Selbsterneuerung in Skulptur und Zeichnung. Ihre Arbeiten verweisen mit sensiblem Humor auf die Einzigartigkeit des Daseins. Zugleich bilden ihre Zeichnungen die Grundlage für eine Sammlung von Reflexionen über unsere Alltags- und Beziehungswahrnehmung.

 paper positions berlin
 28 April – 1 May 2022
 Deutsche Telekom Hauptstadtrepraesentanz
 Französische Strasse 33 a-c
 10117 Berlin 

Messestand 27

Professionelle Vorschau
Donnerstag. 28 April 2022
14 - 18 Uhr (nur mit VIP-Karte)
Empfang zur Eröffnung
Donnerstag. 28. April 2022
18 - 21 Uhr
Öffnungszeit
Freitag. 29. April 2022
12 - 13 Uhr (nur mit VIP-Karte)
13 - 20 Uhr
Samstag. 30 April 2022
11 - 13 Uhr (nur mit VIP-Karte)
13 - 20 Uhr
Sonntag. 1. Mai 2022
11 Uhr - 12 Uhr (nur mit VIP-Karte)
12 Uhr - 18 Uhr

Kaufen Sie ihre Tickets hier:
Tickets
.